zur Navigation springenzum Inhalt springen

Friendly Golftours | Golfreisen in die USA

Das sagen unsere Kunden:

15.02.2011

Miami

Sehr geehrter Hr. Steinkraus,

wir sind wieder gut in der Heimat angekommen.

Es war eine wunderschöne Woche und es hat, dank Ihrer guten Organisation, alles perfekt geklappt. Das Hotel war in Ordnung, sauber und sehr freundliches Personal - vor allem eine sehr gut Lage für diverse Ausflüge (nicht nur zum Golfen). Das Auto samt Navi war auch perfekt - ein fast neuer SUV (Jeep), sehr praktisch um die Golfbags unterzubringen. Die Golfrundenwaren waren sehr schön, wobei der "Grand Palm" Platz mit Abstand der schönste und auch der schwierigste zu Spielen war.

Alles in allem eine perfekte Urlaubswoche sowie toll aufbereitete Unterlagen und Vorbereitung ihrerseits!

Danke nochmals für alles und ich werde Sie sicher weiter empfehlen bzw. beim nächsten Mal wieder auf sie zukommen!

Mit freundlichen Grüßen

R. M. aus Österreich 

__________________________________________________________________

14.02.2011
Miami

Sehr geehrter Herr Steinkraus,

Es hat alles wunderbar geklappt. Das Zimmer war gross und so gelegen, wie Sie im Voucher angegeben haben (Trakt 5). Die Reservationen auf den Golfplätzen haben ebenfalls überall geklappt. Die Leute im Hotel waren sehr nett und hilfsbereit. Wir haben also gar nichts zu beklagen, bzw. haben es sehr genossen.

Zu den Golfplätzen lässt sich folgendes sagen: Great White und Blue Monster waren super schön, Red und Jim McLean etwas weniger, gar nicht gefallen hat uns der Gold Course.

Das Doral Resort war für uns über den Erwartungen (wir haben im Trip Advisor sehr viel Negatives gelesen...).

Also alles in Allem würden wir sofort wieder hinfliegen, sind sehr zufrieden und danken Ihnen für die nette Betreuung! Würden wir wieder nach Amerika golfen, dann sicherlich wieder mit Ihnen!

Freundliche Grüsse

A. T. aus B.

________________________________________________________________

08.02.2011

Miami und Naples

Lieber Herr Steinkraus,

Besten Dank für Ihre Nachfrage. Zuerst möchten wir Ihnen nochmals für die ausgezeichneten, hilfreichen und nützlichen Reiseunterlagen mit all den guten Hinweisen und Tipps danken und unser Kompliment dazu ausdrücken.

Solche Unterlagen haben wir noch von keinem Reiseveranstalter erhalten!

Aber nun der Reihe nach:

Autoübernahme gemäss Ihren Beschreibungen problemlos. Das Navi hat uns während der ganzen Reise grosse Dienste geleistet, darauf sollte man aus unserer Sicht nicht verzichten. Wir kamen um 18.30 Uhr in Miami bei warmen Temperaturen an und waren bereits um 21.00 Uhr im Hotel Grand Beach Hotel in Miami Beach an. Das Preis- Leistungsverhältnis des Hotels war i.o. und kann weiter empfohlen werden. Der Crandon Golf Club in Key Biscayne war ein Erlebnis und den sollte man unbedingt spielen. Die Fahrt nach Key West mit dem Auto war eher langweilig und muss man nicht unbedingt machen, eine Fahrt übers Meer von Fort Meyers wäre eine alternative.

Der Aufenthalt im Ritz Carlton Golf Ressort in Naples war in Ordnung, das Essen im Hotel je nach Anspruch weniger empfehlenswert, das Zimmer und die sonstigen Dienstleistungen jedoch dem Standard entsprechend einwandfrei.

Tiburon BLACK und GOLD course je 2x. Tolle Plätze, BLACK nach unserer Meinung anspruchvoller (höherer Ballverlust!)

Old Corkscrew, wie von Ihnen angekündigt, aber ein Erlebnis, ein must!

The Dunes, Sanibal Jsland, ein Mickey Mouse Platz, aber landschaftlich sehr schön und als Ausflugsziel unserer Meinung nach empfehlenswert. Es war ein wunderschöner, warmer Tag, ein Erlebnis und die Fahrt im Gegensatz zu Key West erlebnisreich.

 So das wär's. Wir werden Sie sicherlich nach Möglichkeit weiter empfehlen.

 Beste Grüsse

 T. H. -  Basel

________________________________________________________________

12.11.2010

Myrtle Beach

Hallo Herr Steinkraus !

Einige Kommentare zu Myrtle Beach :
alles was Sie für uns gebucht haben, hat wunderbar funktioniert und  auch die Platzauswahl war hervorragend; kleiner Wehrmutstropfen war, daß es zwar jeden Tag wunderschön war, aber einige Tage sehr kalt waren;  die Plätze waren alle in einem sehr guten Zustand; was uns aber nicht gefallen hat , daß auf allen Plätzen sehr viel los war, und wir fast immer über 5 Stunden gespielt haben, warten warten fast vor jedem  Schlag; ist natürlich nicht Ihre Schuld;
Grundsätzlich möchten wir Ihnen mitteilen, daß uns in South Carolina  Kiawh Island u. Hilton Head besser gefalllen haben, da sie nicht so groß u. familärer sind als Myrtle Beach;
Nochmals vielen Dank für Ihre Buchungen und Beschreibungen, die  wirklich nichts zu wünschen übrig lassen; werden uns auch beim nächsten  USA Golfurlaub an Sie wenden;

LG

Wolfgang u. Gabi

__________________________________________________________________

13.11.2010

 Rundreise Alabama - Robert Trent Jones Trail

 Hallo Herr Steinkraus,

heute Morgen sind wir wohlbehalten in München gelandet. Dank Ihrer wieder mal einzigartigen Organisation hat alles bestens geklappt. Die Reihenfolge der Hotels war trotz der kleinen Umwege perfekt.

Zu den Golfplätzen hatten Sie nicht zuviel versprochen – ein Highlight nach dem anderen (unser Favorit ist Cambrian Ridge in Greenville)!

In Bezug auf die Hotels hatten Sie uns ja bereits vorgewarnt – es war nicht der Standard, den wir sonst gerne genießen. Organisatorisch hat bei den Hotels aber alles wie besprochen funktioniert. Nur das versprochene Zimmer in Birmingham haben wir trotz deutlichen Widerspruchs nicht bekommen. – das hat uns kurz geärgert, aber sonst war das Hotel und dort insbesondere das Frühstück das bste auf der Reise.

Mit den Restaurants konnten wir uns nicht anfreunden, aber wir sind nicht verhungert, es gibt ja die bekannten Ketten – einzigartig war das Washhouse in Mobile – da waren wir dann zum Schluss drei Mal.

Also noch mal herzlichen Dank für Ihren guten Service und Ihre Empfehlungen. Unser Fazit: diese Reise muss jeder Golfer mindestens einmal unternehmen ! Wir werden Sie natürlich wie bisher immer gerne weiter empfehlen.

Herzliche Grüße – A. R. aus München

________________________________________________________________

04.11.2010

NAPLES - Florida

 

Lieber Herr Steinkraus.

Morgen geht's schon wieder heimwärts, hat alles bestens geklappt, vielen Dank!

Feedback in Stichworten:
Reiseunterlagen: exzellent in Steinkraus-Qualitaet. War umso nuetzlicher, weil Navi unbrauchbar (ohne GPS, wusste gar nicht, dass es so etwas gibt...)

Greenlinks Resort: perfekte Home-Base. Abendsonne, Wasser, am Loch 10 des Flamingo. Guter Service (Strandstuehle fuer die Beach, PCs verfügbar). WLAN noch in Kinderschuhen.

Plaetze: durchwegs exzellent.
Tiburon und Forest Glen schoen und anspruchsvoll.

The Dunes (Sanibel Island) vielleicht etwas heruntergekommen, war 2001 deutlich grüner... aber fuer uns auch der heißeste Tag halt.

Lely Plaetze Mustang und Flamingo wunderbar nahe und gepflegt.

Hammock war unser erster Favorit, wunderschoene Anlage, super nette Leute, Lagunen-Pool. 2x gespielt.

Top-Favorit war Bonita Bay (Cyprus, über Internet buchbar). Leider nur 1x gespielt, der zweite Platz soll noch schöner sein, was ich mir gar nicht vorstellen kann. Voll gepflegteste Natur, Tiere noch und noch bis zu Rehen und Waschbaeren, die den Golfcart plünderten... No-Tipp Club, Clubhaus wie eine Lodge im Okavanga Delta - wirklich ein Hit.

Wie Sie sehen, haben wir das volle Golfprogramm durchgezogen, was fuer die guten Bedingungen spricht. Plaetze waren teils erstaunlich leer.

Restaurants: Bonefish gut wie immer, Pub im Umbau. Tommy Bahamas teilweise auch, Campiello waren wir mehrmals, gestern mit Live Jazz, Docks auch, super Stonecrabs. Nichts Neues entdeckt, da oft selber gekocht.

Ergo- rundum erholsame Ferien.Wir freuen uns schon auf den nächsten Urlaub Marke Steinkraus!

Herzlich, J. & C. aus  Zürich

________________________________________________________________

10.10.2010

Rundreise Alabama und weiter über Florida nach Hilton Head Island

 

...wir hatten insgesamt herrliche 3 Wochen. Die ersten zwei Wochen fantastisches Wetter und super heiß. Die Golfplätze RTJ Trail waren traumhaft schön. Es hat alles geklappt, was Sie für uns gebucht hatten, und die Hotels waren auch Klasse.

Als Highlight waren sicherlich das Renaissance Hotel Rossbridge, und das Hotel in New Orleans. New Orleans hat uns nicht so sehr gefallen - waren ein wenig enttäuscht.

Hilton Head war wie immer super Klasse. Die Golfplätze vor allem Crecent Pointe  und der Golden Bear waren super gepflegt, und haben uns am besten gefallen.

Danke für diese super Organisation, und es war wie gewohnt ein super schöner Urlaub

Mit freundlichen Grüssen

Familie R. aus Stuttgart

_______________________________________________________________

30.09.10

Hilton Head Island

...bedanken möchte ich mich erst einmal für die ausführliche  und gute Beschreibung der Plätze und auch der Restaurants. Alles war ganz hervorragend und wirklichkeitsnah erklärt, insofern hatten wir keine Probleme.

 Harbour Town Golf Links. Der Platz ist sehr schön, aber keinesfalls besser als die meisten anderen Course. Außerdem ist es doch sehr gewöhnungsbedürftig mit einem Caddy zu spielen.

 1. Alle Plätze waren sehr gut mit teilweisen richtig aufregenden Spielbahnen und trickie  Greens. Die besten Plätze waren nach unserer Auffassung der von Ihnen empfohlene Hilton Head National und auch Heron Point in der Sea Pines Plantation.

 2. Die nach unserer Meinung besten 2 Restaurants waren das "Eat" mit anschließenden Besuch im Jazz Club. Dann haben wir es auch genossen, abends bei 25° auf dem Dach von "Santa Fee" Cafe zu sitzen bei wunderschöner Live Musik Gesang mit Gitarre.

Alles in allem war es ein schöner aufregender Urlaub mit einem einzigen Regentag Thunderstorm, und genau an diesem Tag hatten wir spielfrei.

Schönen Dank noch einmal für Ihre Mühe.

Freundliche Grüße und vielleicht irgendwann auf ein Neues                                 

 

H. N.

Ha

 

05.04.2010

Hilton Head Island

...wir hatten einen tollen Urlaub. Das Haus war super. Die Golfplätze waren alle Spitzenklasse und die Grüns auf allen Plätzen in einem hervorragenden Zustand. Mit dem Wetter hatten wir ebenfalls viel Glück.

Herausragend waren die beiden privaten Golfplätze zum Schluss. Insbesondere der Platz River Country. Es gibt von unserer  Seite nichts zu bemängeln. Die Organisation war wie schon 2008 perfekt. Vielen Dank.

M. M.
Jossgrund

____________________________________________________________________
05.04.2010

Hilton Head Island

...vielen Dank für die Appartmentauswahl in Hilton Head, eine glatte 1! Tolle Anlage.

mit freundlichen Grüßen,

die Familie F.
Hohenroda

____________________________________________________________________
18.03.2010

Hilton Head Island

…South Carolina war ein tolles Erlebnis und Hilton Head hat uns sehr gut gefallen. Mietwagen, Hotel, Golfreservierungen, alles hat super geklappt und ich möchte mich auch nochmals für die tollen Beschreibungen bedanken, die sehr hilfreich sind. Restaurantempfehlungen haben wir auch dankbar angenommen und Fisch und Seafood genossen. Die Natur und die Landschaft sind einfach phantastisch. Hilton Head wird uns bestimmt nochmal sehen. Das Marriott Hotel ist auch sehr gut gewesen, besonders das Frühstücksbuffet mit viel frischem Obst... Die Reise war wunderschön und ich werde Sie auf alle Fälle weiter empfehlen. Habe noch nie so gute Reiseunterlagen erhalten, die auch wirklich geholfen haben.

Nochmals vielen Dank.

S.K.
München

____________________________________________________________________

13.01.2010

Arizona (Phoenix/Scottsdale)

… möchte ich mich sehr bei Ihnen bedanken! Es war alles perfekt vorbereitet. Hätte nicht besser sein können. Grosses Kompliment! Wenn ich wieder eine größere Golfreise plane können Sie davon ausgehen, das Sie dies für uns wieder machen müssen :-)… Überhaupt muss man sagen, dass es vom Wetter her nichts Besseres im Januar gibt! Wir hatten jeden Tag in der Früh ca. 10 Grad und am Mittag zwischen 25 und 28 Grad und wolkenlosen Himmel! …Habe Ihnen noch ein Bild unserer Kleingruppe angehängt. Ich trage eine weiße Hose. Damit Sie auch eine Vorstellung davon haben für wen Sie so großartig organisiert haben!

H-G. S.
Klagenfurt